Wir sind geschlossen, aber nicht ganz

16. Dezember 2020 von Isabelle Van Groeningen
Kategorien: Die Gartenakademie, Neuigkeiten | Schlagwörter: |

Beitrag Drucken
Galanthus 'Mount Everst' © Isabelle Van Groeningen 2

Bis 18. Dezember können Sie in unserem Online-Shop Weihnachtsgeschenke bestellen!

– read the English text – Das war’s also für dieses Jahr. Die Gartenakademie hat bis auf den Weihnachtsbaumverkauf geschlossen und geht in eine verlängerte Winterpause bis zum 2. Februar 2021. Wir hatten noch nie länger als zehn Tage über die Weihnachtszeit geschlossen, daher ist das für uns alle eine ganz neue, ungewohnte Erfahrung.

Für diejenigen unter Ihnen, die es nicht geschafft haben, persönlich vorbeizukommen, gibt es immer noch unseren Webshop, in dem Sie in Ruhe und ohne Stress stöbern können. Unser Online-Shop war in diesem Jahr ein ganz neues Abenteuer für uns, getrieben von der ständigen Angst, dass wir wegen Corona vielleicht das Geschäft schließen müssen. Zum Glück war das bisher nicht der Fall, aber mit den Weihnachtsfeiertagen und dem völlig überlasteten Lieferservice haben wir beschlossen, dass auch der Online-Shop über die Weihnachtszeit eine kleine Pause einlegen wird. 

Dahlien-Wahn

Während sich die Frühlingszwiebelsaison dem Ende zuneigt (meine letzten Tulpen warten darauf, gepflanzt zu werden), sind meine Gedanken voll und ganz auf den nächsten Sommer gerichtet. In den letzten Wochen haben wir hart an unserer Dahlienauswahl gearbeitet, die im Februar im Blumenzwiebelhaus in den Verkauf gehen wird und bereits online in unserem Webshop vorbestellt werden kann. Es freut mich zu sehen, dass Dahlien endlich wieder im Trend sind. Als tolle spätsommerliche Farbspender und nützliche Schnittblumen haben sie in den letzten Jahren zunehmend an Beliebtheit gewonnen, auch dank der schönen zarten Pastelltöne, die auf den Markt gekommen sind. Ich habe neun wunderbare Mischungen zusammengestellt, die von der klassischen Kombination aus Weiß und fast Schwarz über zarte Rosatöne und Milchkaffeefarben bis hin zu schönen Einzelsorten reichen, die von Insekten geliebt werden. Wir hatten viel Spaß, haben die große Dahlienausstellung im Britzer Park besucht und generell die Augen nach spannenden Sorten offengehalten. Jahrelang war ich begeistert von den kleineren, zarten Pompons, aber in letzter Zeit haben es mir die großen, wuchtigen Exemplare angetan. Diese gefallen mir besonders in sanfteren Pastelltönen. Obwohl wir sie nicht vor Mitte Februar ausliefern können, können Sie sie schon jetzt online reservieren.

Englische Bücher

Ich halte ständig Ausschau nach guten, interessanten Gartenbüchern, was zunehmend schwieriger zu werden scheint. Mit großer Freude habe ich es geschafft, ein paar wertvolle Bücher für den begeisterten Amateur wie auch für professionelle Kollegen zu organisieren. Angefangen hat alles mit dem neuen Buch von Dan Pearson über sein außergewöhnliches Projekt im Tokachi Millenium Forest in Japan. Dan ist ein enger Freund von uns, und wir haben dieses atemberaubende Landschaftsprojekt in den letzten 20 Jahren mit großem Interesse verfolgt. Endlich hat er sein Buch darüber veröffentlicht, so dass wir alle über seine Bepflanzungsphilosophie und seine sanfte Herangehensweise im Umgang mit der natürlichen Landschaft lesen können. Ein weiterer Kollege aus England, dessen Arbeit ich schon seit vielen Jahren bewundere, ist Nigel Dunnett. Sein Buch über Planting Design wurde vor kurzem überarbeitet und diese neue Ausgabe enthält das Neueste über seine zahlreichen Experimente bei der Bepflanzung von großflächigen Pflanzschemen, die pflegeleicht und kostengünstig sind.  Da Trockenheit in den letzten Jahren ein sehr großes Thema geworden ist, haben wir uns auch mit einigen Büchern von Olivier Filippi zu diesem Thema eingedeckt. Der Baumschuler und Gärtner aus Südfrankreich teilt seine langjährige Erfahrung mit dem Gärtnern unter extremer Trockenheit. Bei den neuen Wetterlagen kann man viel von der großen Erfahrung dieses Mannes lernen. Diese Bücher erscheinen zusammen mit unseren in unserem Webshop, und mit der Zeit werde ich das Angebot an guten Gartenbüchern erweitern, also behalten Sie es im Auge.

Geschenke

Wenn Sie noch auf der Suche nach einem schönen Geschenk für einen Gartenfreund sind, haben wir liebevoll gestaltete Themenkörbe zusammengestellt. Darin enthalten sind wunderbare Geschenke wie Bücher, Gartenscheren, Werkzeuge, Saatgut und nützliches Zubehör für Gärtner, wie z.B. richtige Nagelbürsten, hergestellt von den wunderbaren Werkstätten für behinderte Menschen USE in Berlin. Für den passionierter Gärtner gibt es  „der Profigärtner“, der Rosenliebhaber bekommt das „Rosenpflege Körbchen“, während wir für den Selbstversorger „Im Gemüsegarten“ zusammengestellt haben.

Da das Büro über die Weihnachtszeit nicht besetzt sein wird und wir darauf bedacht sind, dass die Pakete rechtzeitig ausgeliefert werden, müssen Sie bis zum 18. Dezember 2020 bestellen. Bestellungen, die danach eingehen, werden erst nach den 11. Januar verschickt.

Hier geht’s zum Shop!

Beitrag Drucken
Isabelle Van Groeningen

Über Isabelle Van Groeningen

Dr. Isabelle Van Groeningen – Zur Person Isabelle Van Groeningen ist eine international anerkannte Gartenhistorikerin, -designerin und –beraterin, die ihre langjährige Erfahrung in diesen Bereichen sowohl durch Vorlesungen und Vorträge als auch durch schriftliche Beiträge in der Fachliteratur weitergibt. 1983 übersiedelte sie von ihrem Geburtsland Belgien nach England, um Horticulture an den Royal Botanic Gardens Kew zu studieren. Nach erfolgreichem Abschluss mit dem „Kew Diploma in Horticulture“ fertigte sie ihre Doktorarbeit im Fach historische Garten- und Landschaftsrestaurierung an der York University an. Ihr besonderes Interesse gilt der Anordnung von Stauden im Garten, von der traditionellen englischen Staudenrabatte bis hin zur lockereren ökologisch-orientierten Pflanzweise, wie sie in Deutschland und den Niederlanden praktiziert wird. Gartendesign 1992 gründete Isabelle Van Groeningen zusammen mit Gabriella Pape die Firma Land Art Ltd., deren Projekte seit Anbeginn einen weiten Bereich abdecken und sich – je nach Auftraggeber und Situation – mit historischen ebenso wie modernen Gartenanlagen befassen. Im Jahre 2000 gewann Land Art Ltd. bei der Hampton Court Flower Show eine Goldmedaille und die „Best in show“-Auszeichnung für den bis dahin größten Schaugarten mit dem Titel „Go Organic“. Dazu kam 2007 die zweithöchste Auszeichnung, eine „Silver Gilt“–Medaille, bei der weltberühmten Chelsea Flower Show für einen im Auftrag des Daily Telegraph geschaffenen Schaugarten: ein von Karl Foersters Senkgarten in Bornim bei Potsdam inspirierter Garten. Isabelle Van Groeningen hat sich schon frühzeitig dem biologischen Gärtnern verschrieben und sich zum Ziel gesetzt, umweltfreundliche Gärten schaffen. Dabei ist zum Beispiel der sparsame Umgang mit Wasser ein wichtiger Faktor sowohl bei der Gesamtgestaltung des Gartens als auch bei der Auswahl der Pflanzen.